☰ Menu
Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter

Aus- und Weiterbildung

epi sieht Bildung als eine wichtige Verantwortung an, zu welcher es sich dauerhaft verpflichtet sieht. Durch den Ausschuss für berufliche Bildung unterstützt epi seine Studenten die Europäische Eignungsprüfung zu bestehen und den hohen Standard dieses Examens beizubehalten. Darüber hinaus arbeitet epi auch engagiert daran, seine Mitglieder informiert und auf einem hohen Wissensstand zu halten, damit die Erwartungen der Öffentlichkeit an den hohen Standard eines professionellen Service, erfüllt werden.

Verantwortlich für die Aus- und Weiterbildung des epi in allen Mitgliedsstaaten ist der Ausschuss für berufliche Bildung (PEC). Das Komitee PEC, Aufgaben und Pflichten sowie eine Liste der ordentlichen und stellvertretenden Mitglieder finden Sie hier.


 Stetige berufliche Weiterbildung (CPE)

Erfahren Sie hier mehr über die von epi und anderen Organisationen angebotenen CPE Lehrveranstaltungen.


Bevorstehende Veranstaltungen

Alle geplanten Bildungsveranstaltungen, die epi anbietet.


Die Qualifizierung zum zugelassenen Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (EPA)

Weitere Informationen und Vorbereitungskurse zur Europäischen Eignungsprüfung (EEP).


epi Tutoren

Finden Sie mehr über die Tätigkeit als epi Tutor heraus, die Zielsetzungen und die verschiedenen Arbeitsbereiche von epi Tutoren.


Der Patentberuf in den Vertragsstaaten des Europäisches Patentübereinkommen (EPÜ)

Informationen über den Patentberuf in den Vertragsstaaten des EPÜ.


FAQ

Haben Sie Fragen bezüglich PEC, der Arbeit als epi Tutor, der studentischen Mitgliedschaft des epi oder über andere Bildungsthemen? Sehen Sie sich mal unsere FAQ an!