☰ Menu
Institut des mandataires agréés près l’Office européen des brevets

München als epi-Zentrum für Europa:

und Du mittendrin als Teamassistenz für die Berufsorganisation der europäischen Patentanwälte!

Als Berufsorganisation vertritt das Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (epi) derzeit 12.600 europäische Patentanwälte aus 38 Nationen. Das Zentrum unserer Aktivitäten befindet sich in unserem Sekretariat in München. Von hier aus schicken wir natürlich kein Beben durch Europa, sondern jede Menge fachliche Kompetenz.

Zu den Kernbereichen des epi gehören die Förderung und Entwicklung des Berufsstandes sowie die Vertretung der Interessen unserer Mitglieder.

Unsere Arbeit erfolgt unabhängig vom Europäischen Patentamt und in großen Teilen ehrenamtlich. Damit wir unsere Mitglieder auch in Zukunft bestmöglich unterstützen und datengestützte Entscheidungen treffen können, benötigen wir dringend fachlich versierte Unterstützung durch eine

Team-Assistenz m/w/d
in zunächst befristeter Vollzeit-Anstellung,

die insbesondere den Vorstand und den Rat des Institutes proaktiv unterstützt und entlastet.

Abwechslungsreiches Aufgabengebiet für Dich als Sprach- und Organisationstalent

Die Schwerpunkte Deiner Tätigkeit als Teamassistenz liegen in

  • der Vorbereitung und unterstützenden Durchführung interner wie externer Konferenzen verschiedener Gremien, die virtuell oder als Präsenzveranstaltungen stattfinden.

  • der Betreuung von Ausschüssen, deren Arbeit in enger Verbindung mit den Tätigkeiten des Vorstandes steht.

  • der Koordination und Protokollierung von Sitzungen, Terminen, Projekten sowie der Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs des Tagesgeschäfts.

Für diese abwechslungsreiche Tätigkeit arbeitest Du eng mit unseren ehrenamtlichen Führungskräften, Ausschussvorsitzenden und Ratsmitgliedern zusammen. Du erstellst vorbereitend Protokolle und Präsentationen auf Englisch und erledigst die in den Sprachen Englisch, Deutsch und Französisch anfallende Korrespondenz, übergreifende Anwendungen zu konzipieren und zu betreuen, auf die wir uns einhundertprozentig verlassen können.

Fachlich versiert, souverän im Auftreten

An unserem Institut übernimmst Du somit ein spannendes Aufgabenfeld, das hohe Anforderungen an Deine fachlichen, sprachlichen und menschlichen Kompetenzen stellt.

Zu den fachlichen Voraussetzungen zählen

  • Erfahrungen als Assistenz der Geschäftsleitung oder vergleichbare berufliche Qualifikation,

  • ausgezeichnete Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch (in Wort und Schrift), idealerweise auch in Französisch,

  • Erfahrungen in der Durchführung von Projekten und virtuellen wie physischen Konferenzen sowie in der Erstellung von Protokollen,

  • hervorragende Kenntnisse der gängigen Microsoft-Programme, Übung im Umgang mit Online-Tools und Software für die Abhaltung von Videokonferenzen (Zoom),

  • strukturiertes, selbstständiges und lösungsorientiertes Denken und Handeln.

Als Persönlichkeit trittst Du anderen Menschen interessiert, freundlich und souverän gegenüber. Du erweist Dich als zugewandt, verstehst Dich aber auch auf die Kunst der Abgrenzung. Mit den Grundlagen, wie Amts- und Würdenträger offiziell angesprochen werden, bist Du vertraut. Zu Deinen besonderen Wesenszügen gehört, dass Du Dich lieber mit eigenen Ideen und kreativen Vorschlägen einbringst, statt für jede Lösung ein neues Problem zu suchen.

Hier lohnt sich Dein Einsatz: faire Konditionen, abwechslungsreiche Aufgaben und jede Menge spannender Kontakte

An unserem Standort in München erwartet Dich ein freundliches und offenes Team. Dein ergonomisch ausgestatteter Arbeitsplatz befindet sich in einem modernen Büro in der Nähe des Münchner Hauptbahnhofs. Flache Hierarchien prägen unsere Organisation ebenso wie ein engagiertes Miteinander. Wir leben das Du und eine Willkommenskultur, die Menschen aus allen Ländern und Kulturen einschließt.

Die Einstellung erfolgt in Vollzeit, zunächst befristet, aber mit der Option auf eine anschließende unbefristete Festanstellung. Ein faires Gehalt und 31,5 Tage Urlaub gehören zu den Basiskonditionen, auf die Du bei uns zählen kannst. Darüber hinaus bieten wir Dir

  • die Übernahme der MVV-Kosten bis zu € 1.500 pro Jahr.
  • die Bezuschussung einer Direktversicherung.
  • freie Erfrischungsgetränke, einen Obstkorb wöchentlich und (optional) die kostenlose Teilnahme am wöchentlich stattfindenden Sportangebot.
  • regelmäßige Teamevents sowie Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke im gesetzlich vorgesehenen steuerfreien Rahmen.

Gern fördern wir Dich nach besten Kräften in Deiner beruflichen Entwicklung, beispielsweise durch die Teilnahme an von uns finanzierten Schulungsseminaren und individuellen Coachings. In innovativen Projekten und in der Begegnung mit interessanten Persönlichkeiten erlebst Du Deinen beruflichen Alltag als spannend, sinnvoll und abwechslungsreich.

Alles genau Dein Ding?

Dann freuen wir uns über die Zusendung Deiner Bewerbungsunterlagen per E-Mail (max. 5 MB) an: application@patentepi.org

oder postalisch an:

epi (European Patent Institute)
Renate Schellenberg
Bayerstraße 83
80335 München

Hast Du vorab noch Fragen, erreichst Du Deine Ansprechpartnerin Frau Schellenberg unter:

089 - 24 20 52 224 oder per E-Mail:
renate.schellenberg@patentepi.org

PDF Download