☰ Menu

„Mandatory reporting of CPE“ Arbeitsgruppe

Viele epi-Mitglieder sind aufgrund ihrer nationalen Qualifikationen und der Mitgliedschaft in ihren nationalen Patentanwaltsorganisationen verpflichtet, sich stets beruflich durch Fortbildungen auf dem Laufenden zu halten.

Die Aufgabe dieser Arbeitsgruppe liegt darin, die Möglichkeit einer obligatorischen Fortbildungspflicht innerhalb des epi zu überprüfen, sowie sich mit der Form einer solchen Verpflichtung und der Art und Weise, wie diese umgesetzt werden sollte, auseinanderzusetzen.